Und bist du nicht willig... Schulden eintreiben knallhart !

So, mein Lieber! Du hast es also nicht anders gewollt und nun hab ich wirklich die Nase voll von dir. Dein Schuldenberg steigt ins unermessliche und seit einiger Zeit hast du nichts mehr zurück bezahlt. Das ich mir das nicht dauerhaft tatenlos ansehe, hätte dir klar sein müssen. Wir haben zwei Möglichkeiten... Ich entscheide mich vorerst für die erste Varia [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 23.11.2017
Abgewichste Wichsanleitung

Na du sabbernde Wichsmarionette... Du wartest doch schon eine halbe Ewigkeit drauf dass ich dich endlich mal wieder Spritzen lasse. Du hast dir schon fast die Seele aus dem Leib gewichst und dein Saft drückt dir dein Spatzenhirn ab, so endgeil bist du. Du kannst keinen klaren Gedanken mehr fassen wenn du nicht endlich mal wieder ablassen kannst. Vielleicht ist es heute soweit... ich s [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 20.11.2017
Dein göttliches Souvenier

Ein schöner Sklavenarsch ist knallrot und brennt wie Feuer. Mir reicht es heute auch nicht dich zu brainfucken. Ich will dir richitg weh tun! Zieh das schlampige Höschen an, bitch. Komm angekrochen und lass dich spanken! Immer und immer wieder auf die gleiche Stelle. Wiederhole meine fiesen und gemeinen Worte und zähle die Schläge, die du bekommst. Laut und deutlich! Wir fangen jedes [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 14.11.2017
Schluck meine Säfte & und dann ein schönes Wochenende!

Fütterung!! Heute gibts Leckerchen für dein Schandmaul, Sklave. Dir läuft das Wasser im Mund zusammen, nicht nur wegen der Fütterung sondern natürlich auch weil du mich bewundern darfst. Nackt und wehrlos kniest du auf dem Boden und wartest mit geöffnetem Maul auf Leckerchen die ich dir anbiete. Anbieten, das liest sich als dürftest du es ablehnen... Nein, e [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 11.11.2017
Neuer VideoClip! Hier ist dein Platz, willenloser Sklave!

Es ist wie in jeder Erziehung. Hin und wieder mal muss man dir ausdrücklich klarmachen, wer du bist, was du bist und wo du hingehörst. Wo dein Platz ist, Köter! Und was ich dabei natürlich auch nicht vergesse, dir klar zu machen was ich von dir halte. Dir meinen Standpunkt in dein Spatzenhirn ein zu trichtern. Das ist doch auch alles was zählt, mein Standpunkt. Du hast dich eigentlich nur, wie von mir vorgegeben, ein zu ordnen.

0 Kommentare   geschrieben am 07.11.2017
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.